Erfahrungen & Bewertungen zu Algo-Camp
Showing posts tagged with: automatische handelssysteme
23Feb

Autonom fahren und manuell handeln

AllgemeinLeave a comment

Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

In der heutigen Zeit wird sehr viel über das Thema des autonomen Fahrens gesprochen. Es sind auch mittlerweile immer mehr Menschen dazu bereit ein Auto mit der Möglichkeit des autonomen Fahrens, unabhängig davon auf welchem Level das autonome Fahren unterstützt wird, zu erwerben.

Doch spricht man mit Tradern und ob diese möchten, dass Ihr Trading komplett automatisiert abläuft, so ist das eher selten der Fall.

Autonomes Fahren ist in Ordnung aber automatisches traden nicht?

Dieser Fragestellung möchten wir uns in unserem heutigen Content Artikel auf den Grund gehen. Und vielleicht schaffen wir es ja Sie in bestimmten Punkten aufzuklären und Ihre Gedankengänge zu erweitern.

 

Keine Kontrolle – Handel wie ein Gewehr

Spricht man mit Tradern in Deutschland über das Thema des automatisierten Handels, so trifft man immer wieder auf ein uns sehr bekanntes Thema.

„Was passiert, wenn der Algorithmus mal außer Kontrolle gerät und Trades ohne Ende abfeuert?“.

Dies ist wohl eine Sorge die sehr vielen Tradern Kummer bereitet und sie somit Angst vor der Automatisierung haben.

Doch können solche Problematiken wirklich auftreten?

Es kommt natürlich ganz auf Ihr System an. Es ist eine wirklich leichte Aufgabe für einen erfahrenen Programmierer Ihnen eine Systematik einzubauen, mit der Sie nur eine begrenzte Anzahl an Trades innerhalb eines Systems oder innerhalb eines System-Portfolios gleichzeitig offen haben dürfen.

Mit einer solchen „Blockade“ wird es dem Algorithmus unmöglich sein mehr als die programmierte Anzahl an möglichen offenen Positionen zu überschreiten.
Ein Algorithmus macht nämlich auch nur die Arbeit, die ein Programmierer ihm einprogrammiert hat.

Diese Art von „Blockade“ oder Sicherheitsmechanismus, ist, unseres Erachtens nach, auch eine viel effektivere Methodik als die menschliche Psyche. Oder wollen Sie sagen, dass Sie noch nie innerhalb eines Draw Downs den starken Drang empfunden haben Ihre Verluste schnellstmöglich wieder reinzuholen? Wir alle hatten das! Und das ist auch vollkommen in Ordnung und menschlich.

Doch mit genau solchen Sicherheitsmechanismen in der Automatisierung ist es uns möglich solche psychologischen Fallen zu umgehen und ein deutlich besseres und sichereres Trading zu gewährleisten.

Eines der größten Probleme im Trading, unserer Erfahrung nach, ist der Mensch selbst. Denn dieser steht sich meistens bei der Umsetzung von guten Systemen selber im Weg. Entweder er hat sein System nicht richtig erarbeitet oder er hat es, aber kann psychisch den Draw Down oder die eventuell vorhandene geringe Trefferquote nicht verkraften. Doch für einen Algorithmus ist das alles kein Problem.

Ein gut programmierter und entwickelter Algorithmus wird zu 100% regelkonform handeln und das System effektiv und effizient umsetzen.

 

Was ist, wenn mein Geld über Nacht weg ist?

Auch das ist wohl eine der größten Ängste die Trader in Bezug auf Handelsalgorithmen haben.

Natürlich ist auch das keine Gefahr im Trading, solange Sie genau wissen was wir tun. Aber auch wir wissen genau was wir tun und sind in der Lage in unsere Handelssysteme auch für solche Fälle Sicherheitsmechanismen zu programmieren, die entweder auf zeitlichen Filtern basieren, so dass es nachts zu gar keinen Trades kommt.

Oder wir programmieren eine Art Margin-Alarm-System, was den Algorithmus davor bewahrt zu hohe Positionen oder weitere Positionen in den Markt zu werfen, wenn eine bestimmte und definierte Margin-Grenze erreicht im Vergleich auf das vorhandene Kapital erreicht ist. Dies gilt natürlich sowohl für einzelne Trading-Systeme als auch gesamte System-Portfolios. Natürlich sind das nicht die einzigen Methoden die für solche Sicherheitsmechanismen geeignet sind.

Es ist auch möglich, dass wir direkte Veränderungen am Markt erkennen und mit dem System darauf reagieren können.

Ein Algorithmus bemerkt problemlos, wenn sich Nachts, oder wann auch immer, der Spread um eine relevante Größe erhöht hat. Somit können wir mit Ihnen eine Methodik entwickeln, mit der wir die Positionen nur dann eröffnen, wenn es für die Ausführung auch keine Benachteiligungen gibt.

In der Trading-Welt gibt es unzählige Möglichkeiten Filter- und Alarm-Systeme so einzuprogrammieren, dass Ihr Trading System stabiler und risikoloser läuft als es der mental stärkste Mensch dieser Erden.

Vergessen Sie nicht, ein Algorithmus hat keine schlechte Laune, wird nie Krank und muss auch seine Kinder nie in den Kindergarten oder zur Schule bringen und verpasst somit keinen Trade und handelt zu 100% regelkonform.

 

Was ist, wenn ich mich gar nicht so gut in der Programmierung von Handelssystemen auskenne?

Auch das ist ein Faktor, der Sie nicht daran hindern sollte, dass Sie sich solide und stabile Handelssysteme entwickeln können.

Sie können sich natürlich eine Programmiersprache selber beibringen und sich in die gewünschte Software einarbeiten. Doch das dauert alles seine Zeit und erfordert auch eine gewisse Affinität zur Programmierung. Ach ja, und vergessen wir nicht noch die Erfahrung die Sie in der Programmierung, ganz besonders in der Programmierung von Handelssystemen, sammeln müssen.

Natürlich können Sie auch Ihre Systeme per Hand testen. Doch Sie werden schnell merken, dass Sie bei dieser Methode sehr schnell an Ihre Grenzen kommen und es zu Unmengen an Fehlerquellen führen kann.

Genauso wie in der Programmierung von Systemen, so können auch bei dem Backtesten und der Entwicklung von Systemen sehr viele mögliche Fehler auftreten die es zu vermeiden gilt. Um einen hohen Grad an Professionalität und fehlerfreier Programmierung zu gewährleisten, können Sie sich natürlich auch an Profis wenden.

Genauso wie Sie sich auch von professionellen Anwälten beraten und vertreten lassen, so sollten Sie sich auch im Bereich der Programmierung und Entwicklung von Systemen nicht von Amateuren vertreten lassen.

Wir von Algo-Camp sind in der Lage alle möglichen Arten von Handelssystemen für sehr viele Handelsplattformen professionell und fehlerfrei auf den einzelnen Kundenwunsch umzusetzen.

Wir unterstützen Sie sowohl bei der Programmierung als auch bei der Entwicklung und Ausarbeitung Ihrer Handelssysteme.

 

Fazit

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel verdeutlichen konnten, dass die Angst vor Algorithmen und automatisierten Handelssystemen recht unlogisch ist.

In der Realität funktioniert ein sauber programmiertes Trading System deutlich effizienter und effektiver als es jeder Mensch könnte.

Psychologische Trickfallen, wie wir sie alle kennen und auf die wir alle schon reingefallen sind, können bei einem automatisierten System „abgeschaltet“ werden. Denn ein Algorithmus kennt keine psychologischen Trickfallen.

Ein Handelssystem ist auch nur so gut, wie der Trader der es entwickelt und programmiert hat.

Sollten Sie also auf der Suche sein nach einem professionellen Team, dass sich auf die Entwicklung und Programmierung von Trading Systemen spezialisiert hat, so sind Sie bei Algo-Camp definitiv richtig. Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt den Sie benötigen bis Ihr Handelssystem performant an den Börsen der Welt agiert.

Read More
06Jan

Automatische Handelssysteme für die Börse – Freelancer vs. Firma

AllgemeinLeave a comment

Sie brauchen Programmierer für ein Automatisches Handelssystem für die Börse? Besser einen Freelancer beschäftigen oder einer Firma den Auftrag geben? Bei der Wahl Automatischer Handelssysteme ist viel Fingerspitzengefühl erforderlich und Fachkenntnisse gefragt. Wer mit Handelsprogrammen für die Börse arbeitet oder arbeiten möchte, legt Wert auf Qualität und Verlässlichkeit des Programms.
Die auch Robots genannten Handelsprogramme versprechen nicht selten Gewinngarantien oder regelmäßige Einkünfte, sodass die Ansprüche an diese Programme ziemlich hoch sind.
Gebe ich also diese Verantwortung für die Entwicklung solcher lieber an einen Freelancer oder eine Firma ab? Was gibt es bei beiden Möglichkeiten zu beachten? Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Das Netzwerk

Ein Freelancer kann über ein großes Netzwerk verfügen und viele Kontakte im fachlichen oder auch interdisziplinären Bereich besitzen. Dadurch kann er sich im Laufe der Zeit ein großes Wissen ansammeln und bei sehr speziellen Wünschen unter Umständen sehr flexibel reagieren. In der Regel hat aber eine Firma, die sich schon mehrere Jahre mit Programmen für die Börse auseinandersetzt, mehr Arbeitserfahrung und vor allem auch mehr Erfahrung mit Kunden. Dadurch sind die Rückmeldungen, die diese Firma auf Ihre Programme erhält, zahlreicher, und so können die Programmierer des Unternehmens viele Fehlerquellen des Programms verbessern und werden auf spezielle Bereiche, wie falsche Signalsetzung etc., eher sensibilisiert als ein einzelner Programmierer, der für sich allein arbeitet.

Erfahrungen

Auch wächst der Erfahrungsschatz einer Firma von Tag zu Tag. Ein Freelancer tauscht sich auch mit seinen Kollegen aus und weiß um aktuelle Probleme im Bereich der Handelsprogramme, hat aber nicht soviele Kapazitäten wie ein Unternehmen, das wächst und bei dem regelmäßig neue Mitarbeiter hinzukommen. Der Erfahrungsschatz im Kundenbereich wächst für ein Unternehmen im Bereich Handelsprogramme mit der Zahl seiner Mitarbeiter. Das Wissen, das dadurch aufgebaut wird, kann sofort wieder in das Programmieren der Trader investiert werden. So fällt es einer Firma auch leichter, Anweisungen von Auftraggebern genau so umzusetzen, wie sie es sich wünschen.
So entstehen nicht soviele Fehler bei der Umsetzung der Anweisungen des Auftraggebers und der Kunde kann seine Strategie genau so umsetzen, wie er möchte.

Krankheit und Urlaub

Ist ein Freelancer krank und kann deshalb nicht arbeiten, bleibt zunächst die Programmierung stehen. Darüber hinaus kann der Freelancer, da er alleine arbeitet, auch nicht mehr so gut reagieren, wenn Signaländerungen etc. notwendig sind. Auch wenn ein Freelancer im Team mit anderen Freelancern arbeitet oder vernetzt ist, sind die Kapazitäten in dem Fall einer Erkrankung begrenzt. Die Arbeit bleibt liegen und wird vorübergehend nicht fortgesetzt.
Eine Firma besteht nicht nur aus einer einzelnen Person und kann den Ausfall eines Mitarbeiters vorübergehend gut auffangen, da die Kollegen die Arbeit dann übernehmen können. Werden mehrere Mitarbeiter krank, gibt es in dem Unternehmen möglicherweise Ersatzkräfte oder Kollegen können vorübergehend Überstunden machen, um die entstehende Lücke zu füllen. So ist jederzeit sicher, dass die Programmierung weiterläuft und pünktlich zur Verfügung steht. Auch auf die unter Umständen tagesaktuellen Geschehen an der Börse oder im Bereich der Programme kann weiterhin jederzeit zeitnah reagiert werden. Ein Freelancer, der erkrankt ist, kann dies vermutlich leider nicht. Auch wenn er sich Urlaub nimmt, was zu einem gesunden und ausgeglichenen Lebensstil dazugehört, bleibt seine Arbeit liegen und Kundenanfragen werden nicht mehr beantwortet.

Support

Auch im Bereich des Kundensupports ist es für einen Freelancer unter Umständen nicht so leicht, schnell zu reagieren. Wenn er diesen Bereich nicht auslagert, das heißt dafür einem anderen Freelancer oder einem Unternehmer den Auftrag für den Kundenservice gibt, muss er sich ganz alleine um Marketing, Netzwerken, das Programmieren des Handelsprogramms, Bürokratische Auflagen und auch noch den Kundenservice kümmern. Dabei kann es sein, dass das ein oder andere etwas länger dauern kann, vor allem, wenn schnell reagiert werden muss. Eventuell kann eine Kundenanfrage also ein bisschen länger dauern, als bei einem Unternehmen, das eine eigene Kundenservice Abteilung führt und mit fest angestellten Mitarbeitern für den Kundensupport daher individuell und sorgfältig auf Kundenwünsche und -aufträge eingehen kann. Gerade im Trading Bereich und bei individuellen Kundenstrategien, die die Handelsprogramme umsetzen sollen, sind manchmal schnelle Reaktion sehr wichtig.

Fehlererkennung und Testing

Im Bereich der automatischen Handelsprogramme sind das Erkennen von Fehlern und das Testen der Programme vorab sehr wichtig. Wenn Gewinngarantien oder 80prozentige Gewinnquoten versprochen werden, umso mehr. Ein Unternehmen hat dafür einen Mitarbeiter, der das Programm testet und eventuelle Unstimmigkeiten sofort kommuniziert. Einige Unternehmen haben für das Testen und den Technischen Support eine ganze Abteilung eingerichtet. Ein Freelancer, der sein Programme ganz alleine testet, kann nach einer Weile betriebsblind für die eigenen Fehler werden und sollte eventuell einen extra Person mit der Korrektur und dem Testen des Programms beauftragen. Ein Unternehmen gibt oft viel Geld für das Testen und die Sicherheit der eigenen Programme aus. Gerade im Trading Bereich ist wichtig, dass das Programm die Signale auch richtig gibt und der Kunde seine Strategie umsetzen kann. Ein Fehler in beispielsweise einem Textverarbeitungsprogramm ist ein ganz anderer als in einem automatischen Handelsprogramm. Wenn ein automatisches Handelsprogramm viele Fehler produziert macht es keinen Sinn, es zu benutzen.

Wartung

Eine Firma, die Handelsprogrammme entwickelt, hat nicht nur im Bereich Mitarbeiter, Know How, Erfahrung und Kapazitäten Vorteile gegenüber Freelancern. Ein Unternehmen ist auch in der Lage, den Kunden Langzeitangebote zu machen. Gerade im Bereich Service- bzw. Wartungsverträge. Viele Firmen bieten dies an und können durch die Struktur ihres Unternehmens auch garantieren, dasss diese Angebote längere Zeit vorhanden bleiben und ausreichender Support vorhanden ist. Auch ist das Unternehmen in der Lage, sein Programm den Marktphasen und Zyklen anzupassen, indem es dieses regelmäßig updatet und dabei auf seinen großen Wissensschatz zurückgreifen kann.

Darüber hinaus ist ein Freelancer oft ein guter Ansprechpartner für sehr spezielle Fragen. Vielleicht kennt er sich im Bereich Bitcoins oder andere Coins aus, hat dafür in anderen Bereichen Schwächen. Möchten Sie auf ein größeres und allgemeineres Wissen und Know How zurückgreifen, ist die Wahl eines Unternehmens im Bereich automatische Handelsprogramme für die Börse, für Sie besser. Egal, ob Sie ein halbautomatisches oder vollautomatisches Handelsprogramm für Ihre Strategien suchen.

Fazit

Zusammenfassend kann man also bestätigen, dass ein Unternehmen in vielen Fällen eine gute Wahl ist, um einen Auftrag für ein automatisches Handelssystem zu vergeben. Hier bekommen Sie fundierte Unterstützung, Support rund um die Uhr und Wissen aus jahrelanger Erfahrung.

Read More
15Dez

Live-Performance – Algo-Trading Starter-Box

Algo-Trading Starter-BoxLeave a comment

Algo-Trading Starter-Box

Der automatische Börsenhandel gehören für Banken und Vermögensverwaltungen bereits seit längerer Zeit zum Alltag. Besonders in Deutschland ist das Thema für private Trader aber noch relativ neu bzw. komplex. Der Hauptgrund hierfür ist die hohe Einstiegshürde.

Genau diese Einstiegshürde möchte Algo-Camp aus der Welt schaffen und hat daher ein spezielles Produkt für diese Problem entwickelt: Die Algo-Trading Starter-Box

Die Algo-Trading Starter-Box beinhaltet alles, um direkt den ersten Schritt in der Welt der automatischen Handelssysteme zu wagen:

  • Handelssystem für den MetaTrader 4
  • Trading-Server für 1 Monat
  • Video-Anleitungen
  • PDF-Dokumentation
  • Exklusiven „Power-Candle“-Indikator

Bereits seit Mitte 2017 ist die Box bei Algo-Camp erhältlich.

„Algo-Trading ist nur mit viel Kapital möglich“

Dieser Mythos ist mitunter ein Grund dafür, wieso viele Trader erst gar nicht mit dem Algo-Trading anfangen. Auch diesen Mythos möchten wir mit der Starter-Box aus der Welt schaffen. Bereits mit einem 100 €-Trading-Konto lässt sich der automatische Handel starten.

Hierbei sollten wir aber unbedingt realistische Erwartungen haben. Von einem 100 €-Konto werden wir keine 2.000 € jeden Monat erwirtschaften um davon leben zu können. Das wären jeden Monat 2.000 %. Unrealistisch! Solch eine Rendite schaffen auch unsere Systeme nicht zu realisieren.

Die Live-Performance

Performance Starter EA

Mitte des Jahres 2017 haben wir ein frisches Live-Konto bei unserem Partnerbroker FXFlat eröffnet und haben dort den Expert Advisor (EA) aus der Starter-Box aktiviert.

Die Performance kann sich sehen lassen:

  • Rendite: +23.8%
  • Monatlich: +4.23%
  • max. Drawdown: 1.64%

Der EA aus der Starter-Box ist definitiv kein Handelssystem für Trader, die jede Stunde Trades im Konto sehen wollen. Es kommt durchaus vor, dass mehrere Tage kein einziger Trade durchgeführt wird. Das braucht dieser EA aber auch nicht. Profitables Trading bedeutet nicht, dass wir jede Stunde oder jeden Tag Trades durchführen müssen.

Mit dem Algo-Trading starten

Sie sind interessiert und möchten auch Ihre ersten Schritte in der Welt des Algo-Tradins wagen? Mit der Algo-Trading Starter-Box können Sie innerhalb kürzester Zeit damit anfangen!

In der Box ist alles enthalten (siehe oben) was hierfür benötigt wird. Made in Germany!

Nach dem Kauf der Starter-Box richten wir Ihnen den Trading-Server ein und installieren dort bereits den Expert Advisor. Sie benötigen hierfür keinerlei Programmierkenntnisse. Mit Hilfe unserer Videoanleitungen werden Sie durch alle Schritte geführt.

Read More
14Dez

Handelssysteme mit dem NinjaTrader

AllgemeinLeave a comment

NinjaTrader und automatische Handelssysteme? Wenn wir von automatischen Handelssystemen hören oder lesen, dann denken wir im ersten Moment oft an Expert Advisors und an den MetaTrader 4 oder an den MetaTrader 5. Nicht ohne Grund. Der MetaTrader ist heute in beiden Versionen ein leistungsstarkes und weit verbreitetes Handelsprogramm. Da der MetaTrader kostenlos ist, ist er besonders für neue Trader sehr attraktiv. Bevor wir überhaupt wissen, ob das Trading etwas für uns ist, möchten wir nicht allzu viel Geld in Software und Datenfeeds investieren. Dazu kommt, dass der MetaTrader von sehr vielen Brokern wie z.B. FXFlat angeboten wird.

Wir sehen hier also ganz deutlich, dass der MetaTrader verdienterweise sofort mit automtischen Handelssystemen in Verbindung gebracht wird. Wir von Algo-Camp haben bereits unzählige stabile Handelssysteme für den MetaTrader entwickelt. Für große und kleine Konten sowie für einfache oder komplexe Handelsstrategien.

Wenn wir einen Gesamtblick auf automatische Handelssysteme werfen, dann ist der MetaTrader ein relativ großer Teil davon. Wenn wir neben Devisen und CFDs noch weitere Produkte handeln möchten (z.B. Aktien, Futures usw.), dann sind wir am Ende der Kräfte vom MetaTrader angekommen.

 

Automatische Handelssysteme mit dem NinjaTrader

Der NinjaTrader ist ein weiteres starkes System für den Betrieb von automatischen Handelssystemen. Beim NinjaTrader haben wir zwei große Unterscheidung zum MetaTrader:

  • Hier wird die Kursversorgung von der Kommunikation zum Broker (Ordergabe) getrennt. Das bedeutet, wir können z.B. über CapTrader handeln und die Kurse von CQG oder Yahoo Finance beziehen.
  • Der NinjaTrader erlaubt den Handel von Aktien, Futures, Optionen und CFDs. Somit haben wir hier also die Möglichkeit Aktien automatisiert zu handeln. Keine CFDs auf Aktien sondern der direkte Aktienhandel.

Das erweitert unseren Horizont für Handelssysteme enorm! Mit dem MetaTrader und dem NinjaTrader sind also also nun in der Lage Aktien, Futures, CFDs und Devisen manuell und automatisiert zu handeln.

Handelssysteme für den NinjaTrader werden in der Programmiersprache C# entwickelt. Da es eine andere Sprache als beim MetaTrader (MQL) ist, können Handelssysteme vom NinjaTrader nicht mit dem MetaTraders genutzt werden oder andersrum.

 

Unsere Erfahrungen

Wir entwickeln und betreiben bereits seit Jahren automatische Handelssysteme für den NinjaTrader. Von kleineren Systemen die nur ein paar wenige Indikatoren betrachten bis hin zu komplexeren Handelsstrategien die zahlreiche Mathematische Formeln benutzen.

Jedes System hat seine Stärken und Schwächen. Wichtig ist es hierbei, dass uns die Schwächen bewusst sind und wir genau wissen wie wir damit umgehen können. Um es genauer zu beschreiben: Der Programmierer eines Handelssystems muss die Schwachstellen kennen und darauf achten, dass das System am Ende genau so am Markt agiert, wie es geplant war.

Wenn wir z.B. eine Opening-Range von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr handeln wollen, dann wollen wir die Range genau in dieser Zeit messen und nicht schhon um 10:14 eine Position eröffnen.

Das Team von Algo-Camp hat bereits viele Jahre Erfahrungen auf diesem Gebiet und weiß genau, wo die Schwachstellen vom NinjaTrader sind.

 

Sind automatische Handelssysteme für den NinjaTrader sinnvoll?

Das Team von Algo-Camp gibt hier ein ganz klares Ja!
Der einzige große Nachteil sind die Kosten für die Anschaffung der Software. Hiervon sollten wir uns allerdings nicht abschrecken lassen. Die Leasing-Variante bietet hier die Möglichkeit, kostengünstig in den NinjaTrader einzusteigen.

Haben Sie eine Handelsstrategie oder einen Ansatz, den Sie gerne automatisiert mit dem NinjaTrader handeln möchten?

An dieser Stelle können wir die Programmierung gerne für Sie übernehmen! Es spielt hierbei keine Rolle ob Sie Erfahrungen mit der Programmierung haben oder nicht. Sie müssen keine einzige Zeile Code programmieren. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an mail@algo-camp.de

Algo-Camp ist seit Anfang 2016 ein offizieller Partner von NinjaTrader und hat daher einen sehr engen Kontakt zu den NinjaTrader-Entwicklern.

 

NinjaTrader und CapTrader

Der NinjaTrader ist nicht zwingend von einem Broker abhängig. Wer sich den NinjaTrader gekauft oder geleast hat, der kann je nach Lizenz heute über Broker A und morgen über Broker B handeln.
Bei CapTrader ist der manuelle und automatisierte Handel über den NinjaTrader möglich! Wer bei CapTrader ein Konto eröffnet, der erhält für den Handel Zugang zur Trader Work Station (TWS). Der NinjaTrader kann sich mit der TWS von CapTrader verbinden und über diese Verbindung Kurse beziehen und auch handeln. Manuell und auch automatisiert.

Für den Demo-Handel ist der NinjaTrader kostenlos. Hiermit können auch automatische Handelssysteme getestet werden. Für den Live-Handel ist eine kostenpflichtige Version nötig. Diese kann entweder gekauft oder monatlich günstig geleast werden.

Read More
WeCreativez WhatsApp Support
Wir helfen dir gerne bei Fragen zu unseren Produkten!
👋 Hallo, wie können wir dir helfen? Wir freuen uns über jede Frage!