Ihr Risikomanager für den MetaTrader

  • Automatische Abschaltung ab einer eingestellten Verlustsumme, E-Mail, Pop-Up, Push
  • Verlustsummen lassen sich auf Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresbasis einstellen.
  • BONUS: Verlustsumme von 10.000 € nach dem neuen Steuergesetzt immer im Blick

Über Nacht zum Totalverlust war gestern!

Vielleicht kennen Sie schon die folgenden Situationen: Sie stehen auf und über Nacht hat ein Handelssystem oder Ihre eigenen Positionen fast das komplette Konto vernichtet. Ein anderes Szenario: Sie haben einen Stop Loss falsch gesetzt oder vergessene Orders werden ausgeführt. Den Fehler bemerken Sie erst nach 3 Stunden und dann sind bereits 40% von Ihrem Kapital verloren.

Mit dem Risikomanager von Algo-Camp können wir fast alle Fälle erkennen und Sie bei solchen Fehlern informieren. Die Vorgaben bestimmen Sie selbst: Ab welchen Verlusten pro Tag, Woche, Monat, Jahr möchten Sie aktiv werden? Und wenn eine Grenze erreicht wurde, was soll dann passieren? Sie haben die Wahl:

  • Alle offenen Orders löschen 
  • Alle Positionen sofort schließen 
  • Den MetaTrader beenden
  • Eine Nachricht auf Ihr Smartphone schicken
  • Eine Warnmeldung anzeigen

Einblick in den Risikomanager

Über den Risikomanager

Ihre Einstellungen

Bei welchem Werten möchten Sie informiert werden? Bei einem Verlust von 200 € am Tag oder bei einem Verlust von 2.000 € im Woche, Monat oder Jahr? Sie können jederzeit die Werte individuell eintragen.

Betrachtungszeitraum

Möchten Sie nur die Verluste pro Woche begrenzen? Oder täglich und monatlich? Sie können die Zeiträume frei wählen: Verluste pro Tag, Woche, Monat und Jahr.

Automatische Reaktion

Was passiert beim Erreichen einer Verlustgrenze? Sie haben die Wahl zwischen einer optischen Warnmeldung, einer Push-Nachricht auf Ihr Smartphone, einer E-Mail oder ob sich der MetaTrader eigenständig ausschalten soll.

MetaTrader 4 und 5

Den Risiko Manager erhalten Sie für den MetaTrader 4 und 5. Sie können selbst entscheiden, für welche Version vom MetaTrader Sie den Risiko Manager aktivieren möchten.

Für wen eignet sich der Risikomanager?

Prinzipiell lohnt sich die Investition für jeden Trader der den MetaTrader 4 oder 5 nutzt. der Risikomanager eignet sich sowohl für Trader die manuell handeln als auch für Trader die automatische Handelssysteme (Expert Advisor) nutzen.

Wo sind die Grenzen vom Risikomanager?

Wenn Sie einer dritten Person Zugangsdaten zu Ihrem Konto gegeben haben und diese Person z.B. vom eigenen PC aus auf Ihrem Konto handelt, dann kann der RiskoManager ihn (dritte Person) nicht beeinträchtigen. Der Risikomanager würde z.B. den MetaTrader bei Ihnen (Kontoinhaber) beenden. Die Installation vom “dritten Trader” bleibt aber offen und er könnte weiterhin handeln.

Der Risikomanager funktioniert nur wenn er eingeschaltet/aktiv ist und der MetaTrader auch läuft. Stürzt z.B. der Computer oder der MetaTrader ab, dann kann der Risikomanager nicht agieren.

Der Risikomanager ist keine 100%-Garantie vor einem möglichen Totalverlust. Auch wenn Sie z.B. Ihre Verlustgrenze auf 500 € am Tag einstellen, kann es passieren, dass durch extrem starke Marktbewegungen, gravierende Ereignisse in der Welt oder durch andere technische Probleme weitaus mehr Geld verloren geht. Sie sollten sich niemals zu 100% nur auf den Risikomanager verlassen.

Ihre Entscheidung

Wieviele Konten möchten Sie vom Risikomanager bewachen lassen?

Nur 1 oder mehrere?

Wünschen Sie eine Benachrichtigung per E-Mail?

Soll ich im Notfall der MetaTrader ausschalten?

Dann sollten Sie die Variante “Strong” wählen. Wenn Sie das alles nicht benötigen und nur 1 Konto überwachen lassen möchten, dann reicht die “Medium“-Variante.

Medium

129 €einmalig 1 Konto
  • Lizenz für 1 Konto
  • Verlustsumme pro Tag
  • Verlustsumme pro Woche
  • Verlustsumme pro Monat
  • Verlustsumme pro Jahr
  • Push-Benachrichtigung aufs Smartphone
  • Alarmmeldung im MetaTrader
  • Alarm bei Verlustsumme von 10.000 € (Steuergesetzt 2021)

Strong

199 €einmalig 10 Konten
  • Lizenz für 10 Konten
  • Verlustsumme pro Tag
  • Verlustsumme pro Woche
  • Verlustsumme pro Monat
  • Verlustsumme pro Jahr
  • Push-Benachrichtigung aufs Smartphone
  • Alarmmeldung im MetaTrader
  • Alarm bei Verlustsumme von 10.000 € (Steuergesetzt 2021)
  • Automatische MetaTrader-Abschaltung
  • Alarmmeldung per E-Mail