HeavyWolf-EA

Der Expert Advisor ‚HeavyWolf‘ handelt den EURUSD auf M15-Basis. Der HeavyWolf handelt zu 100% automatisch und benötigt keine manuelle Zuarbeit. Entwickelt wurde der Expert Advisor für den MetaTrader 4 (MT4). Lauffähig ist dieses Handelssystem mit jedem Broker der den MT4 anbietet und den Handel vom EURUSD erlaubt.

Vollautomatisches Handelssystem

Der ‚HeavyWolf‘-Expert Advisor handelt vollautomatisch den EURUSD. Sie müssen nichts weiter tun als das Volumen einzustellen und den Handel zu aktivieren. Das Handelssystem eröffnet und schließt die Positionen automatisch ohne Ihre Hilfe. Selbstverständlich erfolgt die Stop Loss-Setzung auch ohne Ihre Hilfe.

Made in Germany

Das Handelssystem sowie die Handelsstrategie wurde in Deutschland von der Firma Algo-Camp entwickelt. Hier sind die Qualitätsansprüche besonders hoch.

Deutscher Support

Bei Algo-Camp haben Sie deutschsprachige Mitarbeiter die Sie bei Problemen oder Fragen kontaktieren können.

Weiterentwicklung

Der Expert Advisor ‚HeavyWolf‘ ist nicht in Stein gemeißelt. Es wird überwacht sowie gepflegt. Je nach Situation werden Performance- oder Technologie-Updates herausgegeben. Der Zugang zu diesen Updates sind optional erhältlich.

Performance von 2010 bis 2018 - 0.1 Lot und 1.000 € Startkapital

'HeavyWolf' im Überblick

Die Eigenschaften vom 'HeavyWolf'-Expert Advisor im Überblick.

Asset

EURUSD

Zeitfenster

M15-Candles

Plattform

MetaTrader 4

Backtest

Ohne einen langfristigen Backtests wissen Sie nicht was Sie in der Zukunft erwarten können.

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, keine absoluten Angaben mehr in Euro oder als Prozentzahlen zu nennen. Diese Zahlen werden immer durch zwei Schrauben bestimmt: Das Volumen und das Startkapital. Um einen geringen Drawdown zu erzielen, müsste man lediglich das Startkapital erhöhen und schon ist der Drawdown geringer. Um die Performance zu optimieren würde es reichen das Volumen zu erhöhen.

Daher geben wir alle Kennzahlen in Pips an. Diese sind unabhängig vom Kapital, Volumen und vom Money Management.

Jährliche Performance von 2010 bis 2018

 201020112012201320142015201620172018 (bis Mai)
Gewinn/Verlust in Euro (1.0 Lot)+740 €+6.040 €+2.290 €+3.000 €+4.620 €+3.850 €+3.220 €+4.440 €-250 €
Gewinn/Verlust in Pips+75 Pips+605 Pips+231 Pips+304 Pips+458 Pips+384 Pips+326 Pips+454 Pips-248 Pips
 

Kennzahlen

Kennzahlin €uro (0.1 Lot)in Pips
max. Drawdown259 €255 Pips
Größter Verlust10 €10 Pips
Größter Gewinn238238 €
Durchschnittlicher Gewinn37 € €35 Pips
Durchschnittlicher Verlust10,72 €9 Pips
Profitfaktor1.711.71
durchschnittliche Rendite im Monat25 €24 Pips
 

Rechenbeispiel

Der durchschnittliche Trader startet mit ca. 3.000 € den automatischen Handel. Eine realistische Summe die die meisten in das Trading investieren. Würden wir hier ein Rechenbeispiel mit 100.000 € und 10 Lots pro Trade durchführen, dann wären die Ergebnisse natürlich sehr ansehnlich. Für die Realität aber nicht so hilfreich.

Auf der rechten Seiten sehe das Ergebnis on 2010 bis März 2018.

  • Startkapital: 3.000 €
  • Volumen: 0.3 Lots pro Trade
KennzahlWert
Profit und Loss+ 8.529 €
durchschnittliche Rendite im Jahrca. 900 €
durchschnittliche Rendite im Monatca. 75 €
Größter Gewinntrader714 €
Größter Verlusttrade30 €
Anzahl Trades615

Backtest-Download

Laden Sie sich den kompletten Backtest (inkl. aller Trades) herunter.

Mario V.

Nach dem Erwerb von Money Maker und GBP King durfte ich als Bestandskunde den Heavy Wolf bereits vorab testen und auf meinem TradingKTO nutzen. Mir war es wichtig auch ein EA im System-Korb zu haben das auch von 2000 bis 2010 profitabel war. Beim Heavy Wolf ist das der Fall. Von 2000 bis 2018 grünes Licht!

Expert Advisor 'HeavyWolf' für den MT4 kaufen

Sie können innerhalb von 1 bis 2 Werktagen mit dem Handel beginnen.

Pro

890 € einmalig Für den MT4
  • Lebenslange Nutzungslizenz
  • max. Volumen: 0.5 Lots
  • max. Kontostand: 10.000 €
  • Mit JEDEM MetaTrader-Broker kompatibel
  • Sie benötigen keine Programmierkenntnisse
  • Bereits programmiert und getestet
  • inklusive Backtest
  • 1 Lizenz für ein Live-Konto
  • 1 Lizenz für ein Demo-Konto
  • optional inkl. Updates
  • optional inkl. Installationsservice
  • Ratenzahlung möglich

Ultra

1.650 € einmalig Für den MT4
  • Lebenslange Nutzungslizenz
  • max. Volumen: 2.5 Lots
  • max. Kontostand: 50.000 €
  • Mit JEDEM MetaTrader-Broker kompatibel
  • Sie benötigen keine Programmierkenntnisse
  • Bereits programmiert und getestet
  • inklusive Backtest
  • 1 Lizenz für ein Live-Konto
  • 1 Lizenz für ein Demo-Konto
  • optional inkl. Updates
  • optional inkl. Installationsservice
  • Ratenzahlung möglich
  • mehr Volumen als in der Pro-Lizenz
  • höheres Kontolimit als in der Pro-Lizenz

Mit dem Kauf der Ultra-Lizenz erhalten Sie 1 Jahr nach dem Kauf Zugang zu den Updates. Danach oder als Inhaber der Pro-Lizenz können Sie sich den Zugang zu den Updates für 90,00 € pro Jahr kaufen.

Sobald es ein Update gibt, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit der neuen Version sowie entsprechenden Informationen.

Die Updates können Sie hier buchen: Hier klicken!

Profitable Handelssysteme haben einen immensen Wert. Mit einem stark kapitalisierten Tradingkonto wäre auch ein Kaufpreis von 50.000 € nicht teuer und mit wenigen Trades wieder verdient. Da wir aber auch auch Kleinanleger den Zugang zu automatischen Handelssystemen öffnen möchten, haben wir uns für verschiedene Lizenzen mit Begrenzungen entschieden. So können wir sicherstellen, dass große Vermögensverwaltungen die wertvollen Systeme nicht „geschenkt“ bekommen.

Der ‚HeavyWolf‘ benötigt im Alltag nicht Ihre Hilfe. Sie müssen das Handelssystem lediglich einmalig einrichten und installieren. Danach läuft es völlig eigenständig und Sie müssen nichts weiter tun. Dennoch ist es zu empfehlen, dass Sie regelmäßig den Betrieb des Systems kontrollieren.

Ja! Das ist jederzeit möglich und wir rechnen auch den Kauf der kleineren Lizenz an.

Sie zahlen somit nur die Differenz zwischen den Lizenzen zzgl. 50% der Differenz als Upgradegebühr.

Beispielrechnung:

  • Pro-Lizenz: 1.000 €
  • Ultra-Lizenz: 2.000 €

Sie kaufen die Pro-Lizenz und zahlen 1.000 €. Wenig später möchten Sie die Ultra-Lizenz erwerben. Hier müssen Sie keine 2.000 € zahlen, sondern die Differenz (in diesem Beispiel 1.000 €) zzgl. 50% der Differenz (500 €). Somit zahlen Sie für das Upgrade von der Pro- auf die Ultra-Lizenz 1.500 €.

Wieso die Upgradegebühr?
Sie sind danach im Besitz von 2 Lizenzen: Der Pro- und der Ultra-Lizenz. Das bedeutet, Sie können mit der Pro- und gleichzeitig mit der Ultra-Version handeln und das Volumen beider Lizenzen nutzen.

Risikohinweis
CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Binaries und Countdowns unterliegen ebenfalls einem Risiko, da Sie Ihre Einlage verlieren können. Diese Produkte eignen sich möglicherweise nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten. Hier können Sie die Risikohinweise ausführlich nachlesen.