Geduld ist das vermeintliche Wundermittel um an der Börse mit dem Trading langfristig erfolgreich zu sein. Dazu noch eine gesunde Portion Disziplin, einen statistischen Vorteil und nichts steht dem Erfolg mehr im Wege!

Das beschreibt die Realität des Tradings sehr gut!

Das Wort Geduld (auch altertümlich: Langmut) bezeichnet die Fähigkeit zu warten. Oft gilt Geduld als eine Tugend; ihr Gegenteil ist die Ungeduld.

Wikipedia

FXLunch - Wir liefern das System, Sie die Geduld

Voraussetzung: Ihre Geduld

Unser Expert Advisor FXLunch hat zwei sehr spannende und besonders lehrreiche Wochen hinter sich. In den zwei Wochen wurden alle Trader bezüglich ihrer Geduld getestet.

Nach den Gesprächen mit unseren Tradern wissen wir: Die Mehrheit hatte nicht ausreichend Geduld. Viele FXLunch-Trader haben durch manuelles Eingreifen (Ungeduld) viele Gewinne liegen lassen bzw. Geld verloren.

image

Die letzten 3 Trades vom FXLunch. Hier sehen wir sehr gut, dass wir ohne Geduld nicht weit kommen.

Was ist passiert?

Der EURUSD ist in den letzten Wochen sehr stark gefallen. Auf dem Weg nach unten traf er oft auf sehr starkem Wiederstand. Immer wieder gab es starke Korrekturen nach oben.

Der FXLunch ist das erste Mal am 03. Oktober short gegangen. Der Markt fiel und wurde dann am 04. Oktober stark korrigiert. Der Stop Loss wurde vom FXLunch auf den Einstand gesetzt und die Position ging Break Even raus.

Am 06. Oktober ging der EA wieder short. Der Trade lief wieder sehr gut und stark an. Am Tag danach hat die Korrektur den Trade wieder Break Even geschlossen.

Alle Guten Dinge sind drei: Am 10. Oktober ging der FXLunch erneut short und dieses Mal wurden alle geduldigen Trader belohnt! Die Short-Position ist 211 Pips im Gewinn!

Ungeduld

Nicht nur ein Problem der kleinen Privattrader.

Eins Vorweg: Ungeduld ist nicht nur ein Problem der „kleinen“ Privattrader. Wie wir in der Vergangenheit gesehen habe, haben auch große Banken öfters an Ungeduld bzw. Gier gelitten.

Vor einigen Wochen hat „Inveus Trading“ den FXLunch in ihr Testlabor für EAs aufgenommen. Wir waren sehr erfreut darüber. Bedingt dadurch, dass der Trading-Markt im Allgemeinen sehr verrucht ist, wird jedes Steinbein im dem Bereich sehr kritisch begutachtet. Diese kritische Einstellung ist leider auch nötig.

Da sehr viele Trader besonders mit den Käufen von Handelssystemen negative Erfahrungen gemacht haben, ist es für uns sehr schwierig neue Trader von unseren Systemen zu überzeugen.

Daher waren wir sehr froh darüber, dass das Team hinter „inveus Trading“ unabhängig von uns den FXLunch öffentlich testet.

Doch dann kam die Ungeduld!

Das Lunch Paket ist alle, wir haben fertig. Unser Broker hat irgendwie keinen Appetit auf diesen EA, der dümpelt seit Wochen einfach nur um den Nullpunkt. Außer Spesen nix gewesen.

Wir wollen nun nicht mehr länger warten und geben in diesem Depot einem anderen Bot die Chance, sich zu beweisen.

inveus Trading - inveus.com/testreihe-2.html#a4085

Fazit

Geduld schlägt Handelsstrategie

Was lernen wir daraus?

Ein profitables Handelssystem bzw. eine profitable Handelsstrategie alleine bringt uns nichts!

Es bringt uns nichts, wenn wir uns selbst nicht unter Kontrolle haben. Wir benötigen eine gesunde Portion Disziplin, Geduld und Selbstbeherrschung.

Wenn viele Trader selbst mit einem profitablem Handelssystem kein Geld beim Trading verdienen, wie soll es dann funktionieren, wenn sie es auf eigenen Beinen (Handelsstrategie selbst erarbeiten) am Markt probieren?

Tags: , , , ,