Noch einen Monat und dann läuft der FXLunch bereits seit 1 Jahr öffentlich auf einem Live-Konto. Dabei wurde jeder Trade innerhalb von 10 Minuten an Myfxbook veröffentlicht.

An dieser Stelle möchten wir nicht all zu viele Worte verlieren und lassen erstmal die Zahlen sprechen:

2016 (ab Mai): +548,8 Pips

2017 (bis April): +194,2 Pips

Der Rückblick

Wir blicken auf fast 12 Monate Live-Betrieb zurück. In den 12 Monaten gab es keine großen technischen Probleme. In der Zeit musste lediglich 1 Update veröffentlich werden weil bei bestimmen Brokern hin und wieder ein Stop Loss nicht gesetzt wurde. Mehr Updates bedingt durch Fehler mussten nicht veröffentlicht werden.

Finanziell sind wir mit der Ergebnissen sehr zufrieden. Im Zeitraum vom April 2016 bis April 2017 konnte der FXLunch +743 Pips erwirtschaften. Bei einem Volumen von 1.0 Lot wären es ca. +7.400 USD.

Das größte Hindernis beim FXLunch

An dieser Stelle möchten wir ehrlich sein und ganz klar sagen: Nicht alle Trader die den FXLunch gekauft haben, haben auch einen Gewinn gemacht. Einige haben sogar Verluste erzielt.

Hierbei spielen die Erwartungen der Trader eine große Rolle. Sie möchten gerne jeden Tag mehrere Trades sehen und auch jeden Tag Gewinne realisieren. Nach 1 bis 2 Verlusten verlieren auch sehr viele das Vertrauen in den FXLunch und beenden den Handel.

Der FXLunch-Backtest hat bereits gezeigt, dass wir bis zu 8 Verlusten in Folge erlitten hatten. Beim Live-Betrieb müssen wir uns also darauf vorbereiten, dass wir auch eine ähnliche Verlustphase erleiden könnten.

Lizenzmodelle

Ende 2016 haben wir das Lizenzmodell vom FXLunch angepasst und zwei Lizenzen erschaffen: FXLunch Pro“ und FXLunch Ultra“.

Die Funktionen sind bei beiden Lizenzen gleich. Sie unterscheiden sich lediglich bei den Begrenzungen. Die Pro-Lizenz ist für Tradingkonten mit einem Kapital von bis zu 10.000 und die Ultra-Lizenz ist auf 50.000 € begrenzt.

Hierbei hatten wir das Ziel, ein faires Lizenzmodell zu erschaffen um zwischen privaten Tradern und finanzstarken Tradern (Vermögensverwaltungen usw.) zu unterscheiden.

Tags: , , , ,